Willkommen auf Wilio!

Sie betrachten Wilio als unregistrierte Kunde

Wechseln Sie zum Anbieter
Navigation
Dienstleistungen
Preisliste
Über die Anwendung
Laden Sie die Anwendung
Wie funktioniert es
Wie können wir verbessern
Kontaktiere uns
O Wilio
Anmelden
Willkommen auf Wilio!

Sie betrachten Wilio als unregistrierte Kunde

Wechseln Sie zum Anbieter
Navigation
Dienstleistungen
Preisliste
Über die Anwendung
Laden Sie die Anwendung
Wie funktioniert es
Wie können wir verbessern
Kontaktiere uns
O Wilio
Anmelden

Berechnung der Energiebilanz

Sie suchen einen Experten für Energiebilanzberechnung? Wir haben 22.067 Anbieter in dieser Kategorie. Anfrage absenden.

NACHFRAGE SCHAFFEN ZU

32.323 eingetragene Fachkräfte

85.295 gelöste Projekte

4.8 von 5 Durchschnittliche Bewertung unserer Experten

226 512 Anwendungsanlagen

Berechnung der Energiebilanz

Benötigen Sie eine Dienstleistung im Bereich Energiebilanzberechnung? Wilio hilft Ihnen bei der Suche nach Qualitätsexperten bei der Berechnung des Heiz- und Lüftungskoeffizienten, der Berechnung des Primärenergieverbrauchs und der Planung von Fenstern. Der Preis für die Berechnung des Wärmebedarfs zum Heizen und Kühlen von Gebäuden hängt in der Regel vom Leistungsumfang ab. Weitere Informationen zu den Dienstleistungen anzeigen: Beratung und Beratung durch einen unserer 22.067 Experten in der Kategorie

Siehe auch:Preis

32.323 eingetragene Fachkräfte

85.295 gelöste Projekte

4.8 von 5 Durchschnittliche Bewertung unserer Experten

226 512 Anwendungsanlagen

Nützliche Informationen

Was musst du wissen

Berechnung der Energiebilanz Was macht das Energiebilanz eigentlich eigentlich und wie können wir ihre Berechnung finden? Energiebilanz ist eine mathematische Interpretation eines allgemein gültigen Energieeinsparungsprinzips. Die Energiebilanz kann auch mit der folgenden Beziehung formuliert werden: Die Summe der Energie und der Wärme, die in das System gebracht wird, Haushalt = Die Summe der Energie und der Arbeit des Systems + Energieakkumulation. Ein komplexer Wortlaut? Also sagen wir es, es ist vereinfacht. Wenn wir ein Haus ohne Energieeinschätzung des Projekts aufbauen wollen, das von einem Papierspezialisten gemacht wird, nehmen wir nicht das Veru. Für keine Energieeinschätzung können wir nicht nach der Baugenehmigung fragen. Und auch ohne Energieeinschätzung könnten wir weder arbeiten. Wenn Sie nicht bauen, aber Sie haben bereits ein Familienhaus gebaut und möchte wissen, welche thermischen Verluste Ihr Objekt haben oder, was in Bezug auf den Energiebilanz passieren kann, um Windows, beleidigende Fassaden oder Decken Ihres Hauses ersetzen zu wollen, auch Für Sie wird die folgende Berechnung des Energiebilings bestimmt. Es gibt mehrere Berechnungen, um den Wärmeverlust des Hauses zu quantifizieren. Wir bringen Ihnen eine relativ einfache Formel mit, die nicht vollständig alle Faktoren berücksichtigt, die den thermischen Verlust des Objekts beeinträchtigen. (Wir werden die Wärmeverluste des Objekts entwerfen und erklären und erklären und erklären in den nachstehenden Reihen). Die vereinfachten thermischen Verluste können beispielsweise wie folgt berechnet werden: D = g x v x Δt Erläuternder Vermerk: D = Gesamtverluste des Objekts in Watt G = Wärmeisolierungskoeffizient von Haus ausgedrückt w / m³k. ° C V = Wohnbereich des Objekts in m³ Δ (DELTA) T = Differenz zwischen der Temperatur im Haus und der üblichen Mindesttemperatur in einem bestimmten Ort. Zum Beispiel: +25 ° C / -14 ° C = 39. Da wir über die vereinfachte Berechnung der thermischen Verluste sprechen, schätzen wir den Koeffizienten G gemäß der Art der Struktur. Isolation (G EN w / m³k. ° C), bzw. Je nach Bauabschätzung je nach der Zeit, in der er gebaut wurde. Wir setzen also den G gemäß der folgenden Angabe in die Formel: -Zierender Haus ohne Isolierung: g = 2 Gefülltes Haus zusätzlich teilweise isoliert: G = 1,5 -Damm nach 1990 erbaut: g = 1.1 -Dom gebaut nach 2005: g = 0,8 - Bau zwischen 2010 - 2015: G = 0,6 -Damm nach 2015 erbaut: g = 0,4 Energiebilanzhaus und thermische Verluste und Gewinne Heutzutage gibt es kein Problem, zu bestimmen, wie viel Wärme benötigt wird, um das Haus oder das Erhitzen von Wasser in der Zuhause zu erhitzen. Um Wärmebedürfnisse in niederenergetischen und passiven Familienhäusern zu finden, besteht eine Berechnung, die wir genau wissen, um zu bestimmen, wie thermische Verluste und Gewinne gefunden werden können. Der Energiebilanz des Hauses ist eine Zusammenfassung von Parametern und Faktoren, die den Verbrauch und die Menge an Energie beeinflussen, um das Haus und die Wärmequelle zu betreiben. Energiebilanz besteht aus: • aus dem Energiebilanz, • aus dem thermischen Verlust des Gebäudes, • aus der thermischen Leistungsleistung, • aus Verbindungswerten, • Kraftstoffverbrauch. Energieausgleich Wir können den Betrag der ankommenden und ausgehenden Energie auf der Grundlage quantifizieren. Energiebilanz bezieht sich auf: • Wärmeverlust nach Übergang vom Innenraum in externe Umgebungen und Belüftung, • Wärmeverluste und Gewinne Übergang und Belüftung im Vergleich zu benachbarten Zonen, • nutzbare interne thermische Gewinne, dh der genutzte Wärmemenge aus internen thermischen Ressourcen, • Solarthermische Gewinne verwendet, • Heizverluste des Heizsystems bei der Herstellung und Verteilung von Wärme, Rauchgas und Regulierung, • Stromversorgung an Heizungssystem. Der gesamte Wärmeverlust des Gebäudes hängt von dem messenden thermischen Verlust des Gebäudes und der Zeit ab, für den der Verlust auftritt. Die intermittierende Erwärmung ist reduzierter thermischer Verlust, da die durchschnittliche Innentemperatur abnimmt. Die gesamten thermischen Gewinne bestehen aus internen Gewinnen und Solarthermiengewinnen. Die internen Gewinne umfassen Wärme aus dem Erhitzen. Wärme, die von Benutzern erzeugt wird, Wärme, die von Geräten und Beleuchtung oder thermischen Gewinne aus warmem Wasserverteiler und Abwassersystem erzeugt wird. Solarthermische Gewinne sind das Ergebnis von Sonnenlicht, das in Ihr Haus eingeht. Hier spielt es auch seine Rolle als Bereich der hausorientierten, dauerhaften Schattierung, dem Niveau der Sonnenermeabilität oder der Absorbierbarkeit der erhitzten Oberflächen. Die beheizten Oberflächen, die in solarthermischen Profilen berücksichtigt werden müssen, sind Verglasung, Innenwände und Fußböden, die dem Sonnenlicht sowie Wände hinter transparenten Abdeckungen oder transparenten Isolierungen ausgesetzt sind. Haben Sie keine Angst, in große Fenster zu investieren, die nicht zu öffnend sein müssen. Ihr Haus beginnt nicht nur und optisch vergrößert, dank der Wärme, die von Sonnenlicht gewonnen wird, werden Ihre solarthermischen Gewinne viel größer. Benötigen Sie Energie zum Erhitzen und Herstellen von heißem Wasser Basierend auf dem Energiebilanz können wir auch die thermische Balance erkennen, die wir berechnen können, wie viel Wärme wir unser Haus heiraten müssen. Die Wirksamkeit und thermische Verluste von Heizungssystemen basieren auf Wärmeströmen und dienen dazu, das Bedarf an Heizenergie zu bestimmen. Heizungssysteme benötigen in der Regel Hilfsmittel (Pumpen, Lüfter, Steuergeräte usw.), die meistens elektrische Energie verbrauchen. Ein Teil dieser Energie wird auch zum Erhitzen verwendet. Diese zusätzlichen Geräte hängen von der Art der Heizungsanlage ab und werden nicht in der Berechnung berücksichtigt. Sie sollten jedoch bei der Bestimmung des gesamten Energiebilanzs berücksichtigt werden. Sogar thermische Verluste des Warmwassersystems müssen in den Wärmeverlust des Heizungssystems einbezogen werden. Die Wärmegewinne des Gebäudes aus einem Warmwasserversorgungssystem sind in der Regel gleichermaßen so groß wie ein Wärmeverlust bei der Zuführung von Kaltwasser- oder Abfallgewässern und kann daher in der Wärmehandkraft des Gebäudes vernachlässigt werden. Wenn die thermischen Verluste und der Gewinne gezählt werden, sollten beide berücksichtigt werden. Es ist gut, dass wir derzeit zunehmend an energiesparenden Häusern interessiert sind, wirken und eliminieren somit thermische Verluste. Es sollte jedoch nicht so weit von dem Auge sein. (Sie können mehr in Artikeln in der Isolierung und in der Isolierung lesen). Eine weitere wichtige Sache, die eine große Rolle bei der Berechnung des Energiebilanz spielt, ist auch die Art, wie Ihr Haus erhitzt wird (Lesen Sie mehr in der Heizung, Heizarbeiten). Warum müssen wir geringe thermische Verlusthäuser aufbauen? Es ist einfach. Häuser, die geringe thermische Verluste aufweisen, weisen niedrige thermische Energiebedarf (Kraftstoffe) auf. Es ist allgemein bekannt, dass die stapel fossilen Brennstoffe in der Welt ausgaben, also sollten wir auf den allmählichen Übergang zum Gebäude passiver und null Häuser zählen. (unten erklärt). Aus der Perspektive der Länder ist es verantwortlich - in Bezug auf einzelne Bauunternehmer über energiewachsendes Gehäuse und somit die Währungskosten reduzieren. Wenn Sie ein neues Gebäude planen oder wissen wollen, welcher thermischer Verlust Ihr gebautes Haus hat, wenden Sie sich an Ihre Experten in Ihrer Nähe durch Wilio, zögern Sie nicht, alle Fragen zu stellen, die interessiert sind, und lassen Sie Ihr Haus berechnen, um zu warten! Kategorisierung nach Hause nach Energieverbrauch für die Heizung: Verbrauchskategorie Nullhaus 0 bis 5 kWh / m² Jahr Energie Passivhaus 5 bis 15 kWh / m² Jahr Niederenergiehaus 15 bis 50 kWh / m² Jahr Energiesparendes Haus 50 bis 70 kWh / m² Jahr Standardhaus 70 bis 100 kWh / m² Jahr Energiehaus 100 kWh / m² Jahr und mehr Zusammenfassung. Wenn wir von diesem Laicky zunehmend diskutiert worden sind, würden wir sagen, dass die weiteren von Energieressressourcen unsere Wohnung ist, die größere Energieabtastung erfordert. Bereits Entzug, was die Natur benutzt hat, was die Natur ihnen gegeben hat - und damit alle seine Ressourcen. Ansonsten ist es nicht einmal mit Energie. Wir erhalten es leicht an den Beispielen - entweder können Sauerstoff sein, um energieanspruchsvolle Pfad (chemisch) oder einfach Pflanzenpflanzen und Bäume in der Natur herzustellen. Das Ergebnis ist dasselbe. Wenn wir eine energieeffiziente Lebensweise leben möchten, die umweltfreundlich und unsere Geldbörsen ist, müssen wir energieabschließende Gebäude aufbauen, die eng mit ihrer Umgebung verbunden sein sollten. Ein kleiner Service für die Welt, und Sie werden tun, wenn Sie Sonnenkollektoren verwenden, Küchenabfälle recyceln in den Kompost, graues Wasser von zu Hause aus, um den Garten zu bewässern oder Regenwasser zu bewässern. Es ist nur auf uns, wie viele nützliche Zyklus in unserem Haushaltsgrad einbezogen werden können.