Willkommen auf Wilio!

Sie betrachten Wilio als unregistrierte Kunde

Wechseln Sie zum Anbieter
Navigation
Dienstleistungen
Preisliste
Über die Anwendung
Laden Sie die Anwendung
Wie funktioniert es
Wie können wir verbessern
Kontaktiere uns
O Wilio
Anmelden
Willkommen auf Wilio!

Sie betrachten Wilio als unregistrierte Kunde

Wechseln Sie zum Anbieter
Navigation
Dienstleistungen
Preisliste
Über die Anwendung
Laden Sie die Anwendung
Wie funktioniert es
Wie können wir verbessern
Kontaktiere uns
O Wilio
Anmelden

Schleifen und Polieren von Beton

Suchen Sie einen Baumeister für das Schleifen von Beton? Wir haben 20.896 Anbieter in dieser Kategorie. Anfrage absenden.

NACHFRAGE SCHAFFEN ZU

32.310 eingetragene Fachkräfte

85.245 gelöste Projekte

4.8 von 5 Durchschnittliche Bewertung unserer Experten

226 512 Anwendungsanlagen

Schleifen und Polieren von Beton

Benötigen Sie eine Dienstleistung im Bereich Betonschleifen? Wilio hilft Ihnen bei der Suche nach Qualitätsexperten für Betongrobschleifen, Betonfeinschleifen, Oberflächenpolieren, Preiskalkulation. Der Preis einer Betonoberflächenbehandlung richtet sich in der Regel nach dem Leistungsumfang. Weitere Informationen zu Dienstleistungen finden Sie unter: Einscheibenschleifer, Diamant- und Karborundwerkzeuge, die von einem unserer 20.896 Betonmischer in der Kategorie bereitgestellt werden.

Siehe auch:Preis

32.310 eingetragene Fachkräfte

85.245 gelöste Projekte

4.8 von 5 Durchschnittliche Bewertung unserer Experten

226 512 Anwendungsanlagen

Nützliche Informationen

Was ich wissen muss

Das charakteristische Erscheinungsbild von Designerböden ist poliertes Beton. Die meisten Menschen wissen nicht, dass jede konkrete Oberfläche für mehrere Zwecke mahlen kann. Das Schleifen der Betonoberfläche wird nicht nur zur Herstellung von poliertem Beton verwendet, sondern auch für verschiedene alternative Varianten von Böden. Viele verstehen jedoch nicht die Unterschiede beim Schleifen von Beton, wodurch mögliche Vorteile auslaufen. Daher werden wir Ihnen gerne diesen Prozess übertragen, und wir werden Sie alle Unsicherheiten erklären! Was ist das Schleifen von Beton? Um den Beton zu schleifen, und seine harte Oberfläche ist ein spezifiziertes Mahlwerkzeug, das aus synthetischen Diamanten besteht, die zur Verkleidung von Oberflächen dienen. Das Schleifen von Beton wird von verschiedenen Unternehmen vermarktet. Die Technologie, kombiniert mit einer Diamantbefestigung, dient zur Bearbeitung und Raffination einer festen Betonoberfläche, um ein hungriges und ästhetisches Ergebnis zu erreichen. Das Schleifwerkzeug ist eine Walze, die mit synthetischen Diamanten bedeckt ist, die üblicherweise zum Mahlen in Diamanttypen von Werkzeugen verwendet werden. Die Oberfläche des Betons kann in einem nassen oder trockenen Zustand geschliffen werden. Bei höherer Sicherheit und den niedrigsten Auswirkungen von schädlichen Staub für unsere Gesundheit ziehen wir es vor, im nassen Zustand zu schleifen. Wir können zwei Arten von Werkzeugen verwenden, um zu mahlen. Der erste ist ein traditionelles Betonschleifer, ideal für die Oberflächenvorbereitung. Das zweite Werkzeug ist eine konkrete Versteifung, die für das ultimative Finish geeignet ist. Der Markt bietet manuelle Maschinen, aber auch das Fahren. Warum ist das Mahlen von Beton wichtig? Der neu legte Betonboden hat eine mikro-grobere Oberfläche. Seine Verwendung ist nach der Glättung und Versiegelung geeignet. Glattbetonter Boden erzeugt weniger Staub, ist schöner und sein Leben lang ist höher. Die Herstellung eines neuen Betonbodens ist einfach, die Grundlage ist zu warten, bis er etwa 28 Tage dauert. Die Herstellung der verwendeten Betonoberfläche ist anspruchsvoller. Die Betonoberfläche kann vor dem Verlegen von Bodenplatten oder Fliesen zu ungleich sein. Farbe oder Epoxide können sich auf einer gekerbten Betonoberfläche befinden. Um verschiedene Komplikationen zu vermeiden, zusätzlich zur Installation von Böden, empfehlen wir das Schleifen von Beton und anschließend den Boden installieren. Die Installation eines jeden Bodenes ist mit einer glatten Betonoberfläche mit leichter Aktivität. Herstellung der Oberfläche des Fußbodens vor der Verwendung der Fliesen oder Böden von Hartholz ist der nützlichste Weg, um Ihren Boden zu gewährleisten. Das Betonschleifen ist ein besonders wichtiger Prozess für polierte Böden, in dem die Qualität des verarbeiteten Bereichs demonstriert wird. Vorteile des Betonschleifens Wir können alle Unvollkommenheiten und Unregelmäßigkeiten löschen, die eine glatte und funktionale Oberfläche ergeben. Alte und beschädigte Betonoberflächen können wieder in ihren ursprünglichen Zustand geschliffen werden und verwenden sie seit vielen Jahren. Beseitigen Sie Farbe, Epoxy, Schmutz Schleifen Entfernen Sie Farben, Epoxid-, Verunreinigungen und andere unerwünschte Reste auf Beton. Das Schleifmittel der oberen Schicht aus Betonboden und hinterlässt ein wunderschönes reibungsloses Ergebnis. Auf der abgeriebenen, geglätteten Oberfläche können Sie problemlos einen beliebigen geeigneten Bodentyp (Fliesen, Dielen, Teppiche usw.) installieren. Die Herstellung der Bodenfläche ist daher ein grundlegender Schritt zur Lebensdauer jeder Art von Bodenbelag. Perfekt für Lagerhäuser. Für Lager oder Häuser ist der Betonboden die beste Wahl. Warum sollten Sie einen Betonboden für Ihr Lager oder Ihr Haus wählen? Geschliffener Beton garantiert einen großen Betriebszustand von Böden. Es bietet nicht nur ihre Lebensdauer, sondern auch den Widerstand gegen anspruchsvollere Bedingungen, die durch den Verkehr der Lagern verursacht werden. Wenn Sie sich für Stock-Betonböden oder Designböden vom Schnittbeton interessieren oder nach jemandem suchen, um mit der Herstellung von Betonböden zu arbeiten, zum Polieren oder zur Herstellung von Oberflächen vor der Verlegung verschiedener Bodenbeläge - Willio ist hier für Sie! Kontaktieren Sie uns noch heute und finden Sie heraus, wie wir Ihnen beim Mahlen Ihrer Betonböden helfen können. Betonschleifwerkzeuge Diamanten. In Bezug auf Werkzeuge zum Schleifen von Betonoberflächen oder Schneiden erfolgt die Arbeit mit Diamantwerkzeugen. Für moderne Diamantwerkzeuge werden insbesondere synthetische Diamanten verwendet, da sie eine große Auswahl an Größen, Formen und Festigkeit bieten. Somit können Diamond-Tools Tools für unterschiedliche Benutzer anpassen. Die Diamantgröße in der Diamantrolle wird durch Korngröße bestimmt. Es gibt eine inverse Beziehung zwischen Diamant und entsprechendem Kornetikett. Dies bedeutet, dass ein großer Diamant von einer kleinen Nummerierung (18/20, 30/40) bezeichnet wird (18/20, 30/40), und im Gegenteil der kleinen Diamantgröße wird durch eine große Anzahl (80/100, 170/200) angezeigt. Dies bedeutet, dass die Walzen mit größeren Diamanten kleineres Körnigkeit haben und umgekehrt. Große Diamanten werden zur aggressiven Entfernung von hartabnehmbaren Oberflächen verwendet, während kleine Diamanten zum Handjob und Polieren verwendet werden. Binder Der grundlegende Zweck des Bindemittels besteht darin, Diamanten zu erhalten. Das Bindemittel besteht üblicherweise aus Metall oder synthetischem Harz, aber auch andere Materialien können entsprechend der Art des Werkzeugs verwendet werden. Das Bindemittel ist so konzipiert, dass er mit einer bestimmten Geschwindigkeit getragen wird. Gleichzeitig werden durch Sprühen des Bindemittels neue Diamanten freigelegt, auch bevor alle Oberflächendiamanten gebrochen sind. Die Bindemittelhärte muss mit dem Schleifmaterial übereinstimmen, andernfalls kann die Funktionalität des Werkzeugs falsch sein. Wenn der Weichbetonboden mit einem für mäßig harten Beton ausgebildeten Werkzeug geschliffen wurde, wird das Werkzeug vorzeitig getragen, und seine Lebensdauer wird kräftig reduziert. Der Grund ist das Verhältnis der Verschleißfestigkeit. Wenn der BINDER-Widerstand in dem Werkzeug niedrig ist, führt dies zu einer vorzeitigen Freisetzung neuer Diamanten, bevor die Oberflächendiamanten auseinanderfallen, was unnötiger Verschleißverschleiß verursacht. Wenn ein weiches Betonwerkzeug für einen harten Betonboden verwendet wird, werden Oberflächendiamanten zerfallen und das Werkzeug stoppt, bevor neue Diamanten freigesetzt werden. In diesem Fall ist der Verschleißfestigkeit hoch und das Bindemittel löst die Diamanten nicht schnell aus, um auf der Oberfläche hinzugefügt zu werden. Auf den ersten Blick mag es unvernünftig oder besonders erscheinen, aber der harte Betonboden erfordert einen geringen Verschleißfestigkeit, dh weicheres Bindemittel. Andererseits erfordert der Weichbetonboden eine hohe Verschleißfestigkeit und damit ein harte Bindemittel. Obwohl Hard- und Weiche Bindemittel nicht technisch korrekt sind, verwenden wir sie innerhalb einer einfachen Erklärung. Eine Möglichkeit, Bindemittel zu verstehen, besteht darin, zu berücksichtigen, wie viel Beton im Vergleich zum Harten aus dem Weichbetonboden entfernt wird. Von 1000 m2 weichem Betonboden befinden sich fünf Betonstaubsäcke. Im Gegenteil, in ähnlicher Weise erzeugt ein großer harter Betonboden nur eine Staubbeutel. Dies bedeutet, dass Sie bis zu fünfmal mehr Material auf dem weichen Boden entfernen als das Harte. Deshalb muss das Werkzeug eine höhere Verschleißfestigkeit aufweisen. Das Werkzeug für harten Beton muss ausreichend geringe Verschleißfestigkeit aufweisen, um eine kleine Menge an Beton abzugleichen, die sonst neue Diamanten schnell löst. Wahl des Verwaltungswerkzeugs Benötigen Sie ein aggressives Werkzeug für stark entfernbare Oberflächen? Oder benötigen Sie ein Werkzeug, um Kratzer und Polieren zu entfernen? Die Auswahl der Art des Werkzeugs basierend auf seiner Aggressivität wird durch die Größe des Getreide bestimmt. Daher sollte die Größe des Getreides sein, wenn Sie unseren Startpunkt entscheiden. Granit 18/20 - aggressive Entfernung Eine Korngröße 80/100 - Krustenpolieren Machen Sie sich keine Sorgen, verschiedene Arten von Werkzeugen auszuprobieren. Für die richtige Auswahl müssen Sie herausfinden, welche Werkzeuge voneinander unterscheiden, und dies gibt Ihnen das beste Ergebnis. Bevor Sie das Mahlen beginnen, ist es oft schwierig, die Härte des Betons zu bestimmen, sodass es ratsam ist, eine qualifizierte Schätzung durchzuführen und dann dem Verschleiß und der Leistung des Instruments zu folgen. Sie werden feststellen, dass Ihre Auswahl korrekt war, um den Werkzeugabnutzung zu überprüfen. Wenn Sie Ihre Wahl nicht sicher sind, versuchen Sie es mit einem anderen Bindemittel. Das zu beobachtende Warnsignal ist jedoch eine schlechte Schneidleistung, dh das Bindemittel ist zu schwer. Ein weiteres Warnsignal ist übermäßiger Verschleiß des Werkzeugs, der übermäßige Weichheit des Bindemittels angibt. Allgemeine Regel, die für das Werkzeug gilt, und Sie können ihnen folgen, dass neue, kürzlich gefertigte Betonböden tendenziell schwieriger sind als Betonböden, z. in älteren Gebäuden. Sie sollten die drei am häufigsten verwendeten Granaten erreichen, die der drei häufigsten Betontyp entsprechen. Welche Faktoren berücksichtigen Sie? Bei der Auswahl von Diamond-Tools sollten Sie drei Dinge berücksichtigen - Leistung, Kosten und Inventar. Leistung Die Leistung ist der wichtigste Faktor, den Sie in der Werkzeugauswahl nicht vergessen sollten. Übertrifft sogar zwei erwähnte Faktoren. Die Werkzeugleistung betrifft nicht nur Ihre Rentabilität und damit die Umsätze, dass das Werkzeug Sie bringt, sondern auch Ihre Wettkampffähigkeit. Es entscheidet, was der Preis, den Sie für Ihr Angebot mit Tools bestimmen können, auch wenn Sie mit Schleifbeton in ein Geschäft ziehen können oder Ihre Arbeit zu Hause bleiben können. Die Leistung Ihrer Werkzeuge kann für Sie ein sehr wertvoller Faktor sein. Der beste Weg, um die Werkzeuge zu entscheiden, besteht darin, ihre Leistung zu berechnen. Messen Sie den Bereich, der zum Mahlen ausgelegt ist (niemals widerstehen Sie der Oberflächengröße). Berechnen Sie die Schleifzeit, damit Sie die Stoppzeit von der Gesamt-Scrollzeit abziehen. Teilen Sie den Bereich in Quadratmetern, wenn Sie es mit dem Mahlen ausgeben. Wenn Sie also 5000 m2 in 7 Stunden wären, würden Sie die Produktionsrate von 714 m2 in 1 Stunde erreichen. Notieren Sie das Datum, den Ort, Art der Arbeit, verwendete Werkzeuge, Mahlen und Bodenbeläge. Alle diese Informationen bringen Ihnen spezielle Ergebnisse Ihrer Arbeit. Es ist ratsam, ein Tagebuch zu führen, an das Sie die Anmerkungen zu jeder Arbeit angeben. Obwohl Sie vielleicht unbrauchbar erscheinen, zeichnen Sie jede Information auf. Die Leistung verstehen, wird Ihnen helfen, die richtige Marke des Instruments zu wählen, sowie bei der Auswahl der richtigen Symbolleiste. Viele Unternehmen bieten außergewöhnliche Produkttipps an, aber wenn der Kunde den falschen Werkzeugtyp auswählt und verwendet, wird die erwarteten tollen Ergebnisse nicht angezeigt. Ihr Tagebuch zeigt jedoch, dass die Leistung des Instruments nach der Berechnung nicht seine normale Produktionsrate erreicht. Für jeden Schritt im Schleifprozess haben Sie eine gemessene Produktionsgeschwindigkeit. Für Ihre eigene Werkzeugbewertung empfehlen wir Ihnen, ein Tool für mehrere monatliche Datensätze zu stornieren und ein anderes Tag auszuprobieren. Es kann vorkommen, dass, wenn Sie kein anderes Produkt ausprobieren, die Schwächen Ihres Tools nicht sehen. Jeder von uns hat einige Favoriten, aber bei der Auswahl ist es angebracht, korrekte Empfehlungen zu berücksichtigen und die Werkzeuginformationen zu befolgen. Da der Markt ständig ändert und entwickelt, empfehlen wir, mindestens einmal im Jahr ein neues Instrument auszuprobieren.